Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Autofahrt endet am Baum mit schweren Verletzungen
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Autofahrt endet am Baum mit schweren Verletzungen

Zwischen Allmendingen und Schelklingen, im Alb-Donau-Kreis, erlitt am Mittwoch, den 02.09.2020, ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.
Der 55-Jährige war gegen 20.45 Uhr von Grötzingen in Richtung Bundesstraße unterwegs. Vor dem Einmündungsbereich kam er mit seinem Audi von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei, Telefon 07392/96300, hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Auto entstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe. Die Feuerwehr war an der Unfallstelle.

Anzeige