Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » 74-jähriger Autofahrer verursacht beim Wenden fast einen Unfall
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

74-jähriger Autofahrer verursacht beim Wenden fast einen Unfall

Am frühen gestrigen Nachmittag teilte ein 20-Jähriger der Polizei mit, dass er soeben mit seinem Pkw die B16 aus Richtung Hochwang in Richtung Kleinkötz befuhr, wo es fast zu einem Unfall kam.
Zu der gefährlichen Situation kam es, als der Fahrer eines ihm entgegenkommenden Pkw unmittelbar vor ihm plötzlich wendete. Der 20-Jährige musste eine Vollbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend fuhr der 20-Jährige diesem Pkw hinterher und konnte ihn schließlich in Hochwang anhalten. Für die eingesetzten Polizeibeamten ergab sich bei der Sachverhaltsaufnahme vor Ort der Verdacht, dass der von dem 20-Jährigen angehaltene 74-jährige Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Bei dem 74-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Beamten unterbanden seine Weiterfahrt.

Anzeige