Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Westerstetten: Betrunken auf Pkw aufgefahren
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Westerstetten: Betrunken auf Pkw aufgefahren

Am Donnerstag, den 03.09.2020, fuhr bei Westerstetten ein Autofahrer auf einen Mercedes auf.
Kurz vor 16.00 Uhr war eine 44-Jährige in Vorderdenkental in Richtung B10 unterwegs. Am Ortsausgang musste die Frau mit ihrem Mercedes in der Ulmer Straße anhalten. Das bemerkte ein nachfolgender 39-Jähriger zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann deutlich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Das bestätigte auch ein Test. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

Anzeige