Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Verkehrsteilnehmer betrunken und ohne Versicherung
Betrunken Alkohol Auto
Symbolfoto: Pexels - Pixabay

Verkehrsteilnehmer betrunken und ohne Versicherung

In der Nacht von Samstag, 05.09.2020, auf Sonntag, 06.09.2020, kam es zu insgesamt drei Trunkenheitsfahrten im Bereich Neu-Ulm.

Gegen 00.00 Uhr wurde ein 31-jĂ€hriger Pole mit dessen E-Scooter im Bereich der Memminger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein anschließend durchgefĂŒhrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.

Gegen 02.30 Uhr wurde eine 33-jĂ€hrige PKW-Fahrerin in der Memminger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der anschließend durchgefĂŒhrte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1 Promille.

Um 03.00 Uhr wurde ein 35-jĂ€hriger Deutscher im Bereich der Ringstraße mit seinem Elektrokleinstfahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden neben fehlendem Versicherungsschutz auch ein Einfluss von Alkohol und BetĂ€ubungsmitteln festgestellt. Allen drei FahrzeugfĂŒhrern wurde die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den 31-JĂ€hrigen wurde Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. Gegen die 33-JĂ€hrige und den 35-JĂ€hrigen wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen einem Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz erstattet.

Anzeige