Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » 89-jähriger Radfahrer nach Unfall in Klinik verstorben
Fahrradunfall
Symbolfoto: pureshot - Fotolia

89-jähriger Radfahrer nach Unfall in Klinik verstorben

Zu einem Unfall kam es am 03.09.2020, gegen 16.30 Uhr, in Gundelfingen, der für den beteiligten Radfahrer letztlich tödliche Folgen hatte.
Ein 45-jähriger BMW-Fahrer fuhr von der Gartnerstraße auf die Lauinger Straße auf, dabei übersah er einen querenden 89-jährigen Fahrradfahrer. Der Radler, der keinen Helm trug, wurde dabei vom Pkw erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt – wie zunächst angenommen – leichtere Verletzungen und wurde ins Dillinger Krankenhaus gebracht.

Der 89-jährige Fahrradfahrer verstarb am gestrigen Sonntag, den 06.09.2020, an seinen Kopfverletzungen im Uniklinikum Augsburg. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen werden durch die Polizeiinspektion Dillingen geführt.

Im Jahr 2020 verstarben ein Fahrer eines E-Bikes und ein Fahrradfahrer bei Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Dillingen.

Anzeige