Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Über 400 Gramm Drogen bei 23-Jährigem gefunden
Polizeifahrzeuge Polizei BW
Symbolfoto: Mario Obeser

Über 400 Gramm Drogen bei 23-Jährigem gefunden

Mehr als 400 Gramm Amphetamin stellte die Polizei am vergangenen Dienstag, am 01.09.2020, bei einem 23-Jährigen in Ulm sicher.
Die Kriminalpolizei ermittelt schon seit Längerem gegen den Verdächtigen. Dienstagnacht hat der Mann bei einer Kontrolle mehr als 400 Gramm Amphetamin mitgeführt, worauf ihn die Beamten vorläufig festnahmen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung, bei der auch ein Rauschgiftspürhund zum Einsatz kam, fanden die Ermittler weitere knapp 40 Gramm Drogen und mutmaßliches Dealergeld. Am Mittwoch, 02.09.2020, erließ der zuständige Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl. Der 23-Jährige aus dem Alb-Donau-Kreis befindet sich jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Anzeige