Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » 35-Jähriger fuchtelt mit Spielzeugwaffe herum
Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

35-Jähriger fuchtelt mit Spielzeugwaffe herum

Am Dienstag, den 08.09.2020, nahm die Polizei einen 35-Jährigen in Ulm fest, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand.
Gegen 20.00 Uhr hatte der 35-Jährige mit einer Schusswaffe aus einem Fenster eines Gebäudes in der Magirusstraße auf einen Zeugen gezielt. Der informierte die Polizei, die mit mehreren Streifen anrückten und die Magirusstraße sperrte. Der 35-Jährige erschien erneut am Fenster aus einem oberen Stockwerk, schrie aus dem Fenster und warf einen dunklen Gegenstand aus dem Fenster. Dabei handelte es sich um eine Spielzeugpistole aus Kunststoff. Kurz darauf nahmen Polizisten den 35-Jährigen in dem Gebäude vorläufig fest. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann alkoholisiert war. Aufgrund seines Verhaltens brachten die Beamten ihn in ein Krankenhaus.

Anzeige