Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Renitenter Ladendieb von Polizei gefasst
Ladendieb Diebstahl
Symbolfoto: WS-Design - Fotolia

Renitenter Ladendieb von Polizei gefasst

Am Mittwochnachmittag, den 09.09.2020, konnte die Angestellte eines Drogeriemarktes in Vöhringen einen 32-Jährigen beim Ladendiebstahl beobachten.
Der Mann steckte Parfüm im Wert von knapp 300 Euro in seine Kleidung und wurde deshalb von der Angestellten noch im Laden gestellt. Der 32-Jährige zeigte sich jedoch wenig kooperativ und setzte sich körperlich zur Wehr. Ihm gelang es so, den Kassenbereich zu passieren und das Geschäft zu verlassen. Mehreren Angestellten und einem Passanten stellten den Dieb schließlich und brachten ihn in ein Büro der Drogerie. Dort sollte der 32-Jährige unter Aufsicht auf die verständigte Polizei warten. Währenddessen wurde er wiederum aggressiv und ihm gelang erneut die Flucht.

Die Polizeibeamten nahmen den Mann schließlich im Rahmen der eingeleiteten Fahndung im näheren Umfeld des Tatortes fest. Die Beute hatte er bei seiner Flucht verloren. Verletzt wurde bei den Auseinandersetzungen niemand. Den 32-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Räuberischen Diebstahls.

Auch in Senden wurde ein Ladendieb erwischt
Ein 56-Jähriger wurde gestern in einem Verbrauchermarkt vom Ladendetektiv beobachtet, wie er einen Radiowecker aus dem Regal entnahm und in seine mitgeführte Umhängetasche steckte. An der Kasse bezahlte der Mann lediglich eine Flasche Wasser. Nach Passieren der Kasse wurde er vom Ladendetektiv angesprochen und an die Polizei übergeben, welche ein Strafverfahren einleitete.

Anzeige