Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Mit Pizza im Ofen eingeschlafen
Drehleiter Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Mit Pizza im Ofen eingeschlafen

Zu einem Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensteinsatz ist es am gestrigen 10.09.2020 in Neu-Ulm gekommen.
Um 23.50 Uhr wurde eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße auf Rauchentwicklung und den Geruch von angebrannten Essen aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss aufmerksam. Sie rief die Feuerwehr. Da der Wohnungsinhaber nicht öffnete, stiegen EinsatzkrĂ€fte der Feuerwehr ĂŒber das KĂŒchenfenster in die betreffende Wohnung ein und stellten dort als Ursache eine angebrannte Pizza im Backofen fest. Der 32-jĂ€hrige Wohnungsinhaber wurde schlafend im Wohnzimmer vorgefunden. Er blieb unverletzt.

Der leicht alkoholisierte 32-JĂ€hrige muss aufgrund der begangenen Ordnungswidrigkeit nach dem Landesstraf- und Verordnungsgesetz, VerhĂŒtung von BrĂ€nden, mit einem Bußgeld rechnen, teilt die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit.

Anzeige