Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Totalschaden nach Brand im Motorraum
Feuerwehrfahrzeug Dachaufsetzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschaden nach Brand im Motorraum

Am Donnertagabend, 10.09.2020, gegen 18.15 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kaufbeuren über einen brennenden Pkw auf einem Parkplatz in der Espachstraße in Kaufbeuren informiert.
Zuvor hatte eine 49-jährige Frau ihren Pkw dort abgestellt und aus dem Motorraum ein seltsames Geräusch gehört. Zugleich stellte sie fest, dass aus dem Motorraum ihres Renaults Rauch aufsteigt. Die hinzugezogene Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren konnte den Brand des Fahrzeugs schnell unter Kontrolle bringen, so dass keine weiteren parkenden Fahrzeuge beschädigt wurden. Es wurden keine Personen verletzt, am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 3.000 Euro.

Anzeige