Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Übersehener Radler schwer verletzt
Rettungswagen im Einsatz
Symbolfoto: TechLine

Übersehener Radler schwer verletzt

Ein 46-järiger Autofahrer wollte am 12.09.2020, gegen 15.15 Uhr, in Biberach mit seinem Auto von der Gaisentalstraße in Richtung des Krankenhauses abbiegen. Dabei kam es zu einem Unfall.
Hierbei übersah er einen auf dem Radweg in entgegengesetzter Richtung fahrenden 62-jährigen Radler. Es kam zu einer Kollision, in deren Folge der Radfahrer schwer verletzt wurde. Der 62-Jährige musste durch den Rettungsdienst in die nahegelegene Klinik transportiert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.200 Euro.

Anzeige