Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » 19 Motorräder bei Kontrolle in Ichenhausen beanstandet
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

19 Motorräder bei Kontrolle in Ichenhausen beanstandet

Am gestrigen Sonntag, den 13.09.2020, wurde in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr durch die Polizeiinspektion Günzburg auf der B 16 bei Ichenhausen eine Motorradkontrolle durchgeführt.
Die Günzburger Polizei wurde dabei durch die Motorradkontrollgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West unterstützt. Diese Spezialisten standen durch ihr Fachwissen mit Rat und Tat zu Seite.

Insgesamt 71 Kräder kontrolliert
An dem Sonntag waren aufgrund des herrlichen Spätsommerwetters zahlreiche Motorräder unterwegs. Insgesamt wurden 71 Motorräder kontrolliert. 19 Motorräder davon wurden beanstandet. Darunter wurden bei 13 Motorrädern Mängel festgestellt, welche zum Erlöschen der jeweiligen Betriebserlaubnis führten. Dies waren nicht zugelassene Auspuffanlagen, welche ein verändertes Geräusch- und Abgasverhalten der Motorräder bewirkte. Zudem fehlten Rückstrahler und es mussten an den Motorrädern Reifen beanstandet werden, die kein ausreichendes Mindestprofiel aufwiesen. Drei Zweiradfahrer waren ohne vorgeschriebenen Helm unterwegs.

Bei insgesamt 7 Motorrädern wurde die Weiterfahrt aufgrund der festgestellten Mängel unterbunden.

Die Verkehrsverstöße wurden durch Bußgeldanzeigen, bzw. Verwarnungen geahndet.

Anzeige