Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Motorradfahrerin kommt von der Fahrbahn ab
Emblem Moto Guzzi
Symbolfoto: Pixabay

Motorradfahrerin kommt von der Fahrbahn ab

Am vergangenen Sonntag, den 13.09.2020, verlor eine 56-Jährige bei Langenenslingen die Kontrolle über ihr Motorrad.
Die Frau war gegen 18.15 Uhr zwischen Pflummern und Friedingen unterwegs. Nach einem Waldgebiet kam sie in einer Kurve zu weit nach rechts. Nachdem die Fahrerin ein Kiesbett und einen Grünstreifen durchfahren hatte, fuhr sie die Böschung hinunter. Der Frau stürzte und rutschte mit ihrer Honda gegen eine Hecke. Ein Rettungswagen brachte die 56-Jährige mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Krad schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Ein Abschlepper kümmerte sich um die Bergung des Fahrzeuges. Die Polizei aus Riedlingen ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten.

Anzeige