Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Hoher Schaden bei Einbruch in Firmengebäude in Neu-Ulm
Einbruch Fenster Tuere
Symbolfoto: Holger Kraft - Pixabay

Hoher Schaden bei Einbruch in Firmengebäude in Neu-Ulm

Im Zeitraum vom Freitag, 11.09.20200, 17.50 bis zum Sonntag, 13.09.2020 verschafften sich in Neu-Ulm ein oder mehrere unbekannte Täter Zugang zu einem Bürokomplex in der Leibnizstraße.
Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen und beschädigt. Der oder die Täter machten sich in mehreren Stockwerken zu schaffen und führten vermutlich schweres Werkzeug mit sich. Entwendet wurden neben einer niedrigen vierstelligen Summe Bargeld auch diverse elektronische Speichermedien. Der gesamte Entwendungsschaden beläuft sich auf eine fünfstellige Summe. Der oder die Täter verursachten durch massive Gewaltanwendung einen weit höheren Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter werden an die Kriminalpolizei Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0, erbeten.

Anzeige