Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu im Kreis Günzburg und Kreis Augsburg
Polizeikontrolle Polizeifahrzeug
Symbolfoto: stadtratte - Fotolia

Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu im Kreis Günzburg und Kreis Augsburg

Vergangene Woche fanden in zwei Gemeinden im Bereich der Polizei Burgau sowie in einer im angrenzenden Kreis Augsburg Hausdurchsuchungen bei drei Beschuldigten im Alter zwischen 23 und 32 Jahren statt.
Hintergrund der seit längerem geplanten Aktion waren Ermittlungen im Rauschgiftbereich, die Beamte der Polizei Burgau führten. Bei den zeitgleich mit Unterstützung des Einsatzzuges der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm durchgeführten Durchsuchungen stellten die Einsatzkräfte knapp 90 Gramm Amphetamin und 16 LSD-Trips sicher. Darüber hinaus beschlagnahmten sie weitere Tatmittel wie Waagen, Verpackungsmaterial und diverse Rauchgeräte, sicher.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Memmingen wieder entlassen.

Weitere Ermittlungen sind in diesem Bereich noch notwendig. Bei einem der Beschuldigten fanden die Beamten zudem eine Schreckschusswaffe, die in einem anderen Verfahren von Bedeutung ist. Auch diese stellten die Polizeibeamten sicher und leiten sie der Staatsanwaltschaft zu.

Anzeige