Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Schockanrufer sprechen vom Tod der Tochter oder Enkelin
Seniorin Telefon
Symbolfoto: Sabine van Erp - Pixabay

Schockanrufer sprechen vom Tod der Tochter oder Enkelin

Wie bereits am 16.09.2020 mitgeteilt wurde, kam es in Dillingen zu mehreren Anrufen durch sogenannten Schockbetrüger.
Diese hatten es vorwiegend auf Seniorinnen im Stadtgebiet Dillingen abgesehen und diesen mitgeteilt, dass die Tochter oder Enkelin einen tödlichen Unfall verursacht hätte und nur gegen eine Kaution entlassen werden kann. Dabei wurden Beträge von mehreren tausend Euro genannt. Bei einigen Anrufen hörte man auch im Hintergrund eine Frau schreien und weinen, um die Forderungen zu untermauern. Insgesamt meldeten sich sieben Geschädigte bei der Polizeiinspektion Dillingen die ähnliche Sachverhalte mitteilten. Keiner der Angerufenen ließ sich jedoch derart einschüchtern, dass es zu Geldzahlungen kam.

Weitere Tipps zum Schutz vor Betrug unter www.polizei-beratung.de

Anzeige