Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Geschlafen und gekocht: Einbruch in Forsthaus in Heretsried
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Geschlafen und gekocht: Einbruch in Forsthaus in Heretsried

Im Tatzeitraum zwischen 24.08.2020 und 16.09.2020 sind unbekannte Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe in ein unbewohntes Forsthaus an der Forststraße in Heretsried eingestiegen.
Das Forsthaus wird von Jagdberechtigten während der Jagd genutzt. Der Spurenlage zufolge hatten offenbar zwei Täter dort genächtigt und auch gekocht. Der Entwendungsschaden muss noch abgeklärt werden. Sachschaden entstand in Höhe von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Rufnummer 08291/1890-0 entgegen.

Anzeige