Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Raub bei Auseinandersetzung – Zeugen gesucht
Geballte Faust
Symbolfoto: Ella_87 - Pixabay

Augsburg: Raub bei Auseinandersetzung – Zeugen gesucht

Am 17.09.2020, gegen 08.00 Uhr, kam es in der Wallstraße in der Augsburger Innenstadt zu einer handfesten körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen.
Ein 18-Jähriger war mit zwei bisher Unbekannten in Streit geraten und ging mit einem von ihnen zu Boden. Dabei sei dem 18-Jährigen vom anderen unbekannten Täter unter anderem der Geldbeutel entwendet worden. Die Täter flohen vor Eintreffen der Polizei. Der 18-Jährgie wollte den Tätern mit einer abgebrochenen Glasflasche nachsetzen und zeigte sich auch bei gegenüber den Polizeibeamten höchst aggressiv. Es musste gegen ihn Pfefferspray eingesetzt werden.

Kripo sucht Zeugen
Zum derzeitigen Ermittlungsstand steht für die Kriminalpolizei der genaue Tathergang noch nicht abschließend fest. Die Kriminalpolizei Augsburg sucht daher nach Zeugen, die etwas zur Sachverhaltsaufklärung beitragen können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.

Anzeige