Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Wiederholt in Gärtnerei eingebrochen
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Wiederholt in Gärtnerei eingebrochen

In der Nacht von Mittwoch, 16.09.2020, auf Donnerstag, 17.09.2020, ist ein unbekannter Täter erneut in eine Gärtnerei am Martinsplatz in Illertissen eingebrochen.
Der Unbekannte stemmte wiederum eine Zugangstür auf nicht bekannte Weise auf und betrat so die Räumlichkeiten. Aus einem Büro wurde eine Geldkassette mit einem niedrigen dreistelligen Eurobetrag entwendet. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Ob diese Tat mit dem Einbruch in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag zusammenhängt (wir berichteten), ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefon 07303/9651-0.

Anzeige