Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Familienmitglieder missachten Quarantäne
Corona Covid 19 Virus
Symbolfoto: fernando zhiminaicela - Pixabay

Ulm: Familienmitglieder missachten Quarantäne

Corona infizierte Mitglieder einer Familie in Ulm hielten sich am 18.09.2020 nicht an behördliche Anordnung.
Durch einen Hinweis aus der Nachbarschaft wurde dem Polizeirevier Ulm-Mitte am Freitagabend bekannt, dass sich Mitglieder einer in Ulm wohnhaften Familie nicht an angeordnete Quarantänemaßnahmen hält. Bei der anschließenden Kontrolle durch eine Streife in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Ulm bestätigte sich der Verdacht. Offensichtlich hatten ein 40-jähriger Mann und dessen 34-jährige Frau ihre Wohnung widerrechtlich verlassen. Sie konnten angetroffen und nochmals eindringlich belehrt werden. Den beiden wurde der Gewahrsam angekündigt, wenn sie nochmals gegen die Quarantäne verstoßen. Entsprechende Kontrollen werden durch das Polizeirevier Ulm-Mitte durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Den Grund für ihr rücksichtsloses Verhalten konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Anzeige