Home » Allgemein » Regionalnachrichten » 40-Jähriger vor Spielothek von der Unbekannten geschlagen
Faust Hand
Symbolfoto: Ichigo121212 - Pixabay

40-Jähriger vor Spielothek von der Unbekannten geschlagen

Am Samstag, den 19.09.2020, kurz nach 02.00 Uhr, wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung in Neu-Ulm mitgeteilt.
Hier wurde ein 40-Jähriger vor einer Spielothek in der Zeppelinstraße von drei bislang unbekannten männlichen Personen attackiert und geschlagen. Was die Hintergründe sind, konnte vor Ort nicht geklärt werden, da der 40-Jährige stark alkoholisiert war. Die drei männlichen Täter entfernten sich vom Tatort in Richtung Reuttier Straße. Der 40-Jährige kam leicht verletzt in eine Neu-Ulmer Klinik.

Die drei flüchtigen Täter, welche einen osteuropäischen Einschlag haben, konnten bislang wie folgt beschrieben werden:

  • Täter 1: männlich, ca. 40 Jahre, stark hervorstehender Bauch, ca. 160 cm groß, Glatze, trug ein T-Shirt;
  • Täter 2: männlich, ca. 35 Jahre, schlank, ca. 180 cm groß, kurze Haare, trug eine schwarze Jacke und braune Stiefel;
  • Täter 3: männlich, ca. 35 Jahre, ca. 170 cm groß

Der genaue Sachverhalt muss erst im weiteren Verlauf der Ermittlungen geklärt werden.

Zeugen gesucht
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, Telefonnummer 0731/8013-0, zu melden.

Anzeige