Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochfeld: Mutter und Kind bei Notbremsung in Straßenbahn verletzt
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochfeld: Mutter und Kind bei Notbremsung in Straßenbahn verletzt

Am 21.09.2020, gegen 19.15 Uhr, musste eine Straßenbahn der Linie 3 am Alten Postweg in Hochfeld eine Notbremsung einleiten. Dabei wurden Fahrgäste verletzt.
Eine Pkw-Fahrerin war vom Alten Postweg nach links auf die Konrad-Zuse-Straße abgebogen und hatte so den Fahrweg der Straßenbahn gekreuzt, obwohl die Lichtzeichenanlage für sie Rot zeigte. Durch die abrupte Bremsung stürzte in der Bahn eine Mutter mitsamt ihrem Kind, das sich im Kinderwagen befand. Beide wurden durch den Rettungsdienst zur Überprüfung ins Universitätsklinikum bzw. die Kinderklinik gebracht.

Anzeige