Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Sturz beim Motocrossfahren bei Kaisheim
Rettungshubschrauber CH
Symbolfoto: Mario Obeser

Sturz beim Motocrossfahren bei Kaisheim

Ein 52-jähriger Mann war am 23.09.2020, gegen 17.15 Uhr, mit seiner Motocrossmaschine in einem Waldstück bei Kaisheim unterwegs. Dort kam es zu einem Unfall.
Beim Überfahren eines ca. 25 cm starken Baumstamms verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Über die Schwere der erlittenen Verletzungen liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden.

Anzeige