Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Petersdorf: Frontalzusammenstoß fordert 18.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Petersdorf: Frontalzusammenstoß fordert 18.000 Euro Schaden

Am 25.09.2020, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße von Binnenbach nach Appertshausen ein Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkws.
Der 56-Jährige, aus dem nördlichen Landkreis stammende Unfallverursacher befuhr die Gemeindeverbindungsstraße von Binnenbach in Richtung Appertshausen. Der entgegenkommende 24-jährige Pkw-Fahrer, der ebenfalls aus dem nördlichen Landkreis stammt, konnte hierbei auf der schmalen Gemeindeverbindungsstraße nicht mehr ausweichen und stieß leicht versetzt in einer Kurve mit dem Pkw des 56-jährigen frontal zusammen.

Beide Unfallbeteiligten blieben bei dem Verkehrsunfall glücklicher Weise unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch nicht unerheblicher Sachschaden und waren auch nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe wird jeweils auf ca. 9000 Euro geschätzt. Die Gemeindeverbindungsstraße war kurzzeitig zur Bergung und Abschleppung der Fahrzeuge komplett gesperrt.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot.

Anzeige