Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Betrunkener Illerpark-Kunde greift Mitarbeiter und Polizisten an
Polizei Handschuhe Polizeibeamter
Symbolfoto: Mario Obeser

Betrunkener Illerpark-Kunde greift Mitarbeiter und Polizisten an

Ein 39-jähriger Memminger wollte, am 25.09.2020, in den Abendstunden noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Doch es war bereits nach 20.00 Uhr.
Da es bereits nach Ladenschluss war, wurde er von einem Mitarbeiter verbal von seinem Einkauf abgehalten. Der alkoholisierte Mann packte den Mitarbeiter und warf ihn zu Boden. Am Boden schlug er mehrfach nach ihm. Auch nach Eintreffen der Polizei ließ er sich nicht beruhigen und wollte den Mitarbeiter erneut angreifen. Als sich die Polizisten schützend vor den Mitarbeiter stellten, wurden auch diese mit Faustschlägen attackiert. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Beschuldigte gestoppt werden. Nach der ärztlichen Versorgung verbrachte er die Nacht im Gewahrsam der Polizei.

Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt, die Polizeibeamten blieben unverletzt. Nun erwarten den Herren Anzeigen unter anderem wegen Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte.

Anzeige