Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Geschwindigkeit falsch eingeschätzt: Unfall bei Mindelheim
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Geschwindigkeit falsch eingeschätzt: Unfall bei Mindelheim

Am 24.09.2020 wollte eine 77-Jährige bei Dirlewang mit ihrem Pkw von einem Feldweg kommend auf die B16 auffahren. Dabei nahm sie einen herannahenden Lkw wahr, der Vorfahrt hatte.
Dessen Geschwindigkeit schätzte sie jedoch falsch ein. Der 68-jährige Fahrer des Lkw konnte den Unfall trotz Bremsung und Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Personen wurden nach Angaben der Polizeiinspektion Mindelheim bei dem Unfall nicht verletzt.

Anzeige