Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Mödingen: Auto prallt frontal gegen Traktor-Gespann
Traktor
Symbolfoto: moritz320 - Pixabay

Mödingen: Auto prallt frontal gegen Traktor-Gespann

Gegen 20.50 Uhr des 26.09.2020 kollidierte bei Bergheim ein Autofahrer mit einem Traktor-Anhänger-Gespann frontal.
Ein 21-Jähriger aus Finningen bog mit seinem landwirtschaftlichen Gespann bei Bergheim von einem Feldweg aus nach rechts auf die Kreisstraße 18 in Richtung Finningen ein. Dabei musste er aufgrund der Größe des Gespanns auf die Gegenspur ausscheren. Dies erkannte ein entgegenkommender 53-Jähriger aus Mödingen zu spät, der mit seinem Pkw von Finningen in Richtung Bergheim fuhr. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wobei erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 28.000 Euro entstand. Der Pkw des 53-Jährigen wurde totalbeschädigt und in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Beide Personen wurden glücklicherweise eher leicht verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der 53-Jährige den gut beleuchteten Traktor womöglich früher hätte erkennen können, wenn er nicht eine Alkoholisierung von knapp 1,8 Promille vorzuweisen gehabt hätte. Nun wird der Mann selbst strafrechtlich zur Verantwortung herangezogen. Auch der Traktorfahrer muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Die betroffene Strecke wurde für rund zwei Stunden durch die Feuerwehren aus Bergheim und Finningen komplett gesperrt.

Anzeige