Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Autobahn 96: Zeugen zu Steinewerfer bei Memmingen gesucht
Stein Hand
Symbolfoto: StockSnap - Pixabay

Autobahn 96: Zeugen zu Steinewerfer bei Memmingen gesucht

Nach Hinweisen sucht die Autobahnpolizei zu einer Person, welche am 27.09.2020 auf einen Pkw, der auf der A96 bei Memmingen unterwegs war, einen Stein warf.
Gegen 02.45 Uhr befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw die A 96 in Fahrtrichtung München. Im Fahrzeug befanden sich noch drei Mitfahrer. Als er die Unterführung –Donaustraße- durchfuhr, sah er eine Person auf der Brücke stehen, die eine Wurfbewegung machte. Gleichzeitig bemerkte er einen Schlag gegen seinen Pkw. Am Pkw konnten Spuren eines Steines festgestellt werden: Streifschaden am Fensterrahmen der Fahrer- und hinteren Türe. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Eine sofortige Fahndung im Bereich der Donaustraße verlief negativ. Die Autobahnpolizei Memmingen bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 08331/1000.

Anzeige