Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Von drei Personen an der ZUM geschlagen – Zeugensuche
Geballte Faust
Symbolfoto: Ella_87 - Pixabay

Kempten: Von drei Personen an der ZUM geschlagen – Zeugensuche

Am 27.09.2020, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Oberallgäuer von bislang drei unbekannten Tätern an der ZUM in Kempten (Allgäu) verprügelt.
Zeugen fanden den Verletzten schließlich blutverschmiert im Bereich des Parktheaters. Der Geschädigte gab gegenüber den eingesetzten Beamten an, dass er zuvor auf einer Geburtstagsparty in der Trio-Bar war und an der ZUM auf ein Sammeltaxi warten wollte. Plötzlich seien drei ihm unbekannte Männer auf ihn zugekommen und haben ihn mehrmals ins Gesicht geschlagen bevor sie flohen. Eine Personenbeschreibung konnte der Geschädigte nicht angeben. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Geschädigte im Klinikum Kempten (Allgäu) behandelt werden.
Die Polizei Kempten (Allgäu) nimmt sachdienliche Hinweise, welche zur Ermittlung der unbekannten Täter führen könnten, unter der 0831/9909-0 entgegen.

Anzeige