Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Einbrecher in Gaststätte flüchtet durch Sprung aus Fenster vor Polizei
Einbruch
Symbolfoto: Holger Kraft - Pixabay

Krumbach: Einbrecher in Gaststätte flüchtet durch Sprung aus Fenster vor Polizei

Am heutigen Montag, 28.09.2020, 03.40 Uhr, wurden der Polizeiinspektion Krumbach Schlaggeräusche aus dem Bereich einer Gaststätte in der Mindelheimer Straße in Krumbach mitgeteilt.
Da die Beamten von einem Einbruch ausgingen, fuhren mehrere Streifen zum Tatort. Als der Täter die eintreffenden Streifen bemerkte, sprang er aus einem Fenster auf die Mindelheimer Straße und flüchtete. Trotz sofortiger Verfolgung und Fahndung durch mehrere Streifen gelang es dem Täter in der Dunkelheit zu entkommen. Der Täter war ca. 185 cm groß und von schlanker Statur. Der etwa 25-jährige Täter hatte einen dunkleren Teint und dunkle Haare. Die Spurensicherung in der Gaststätte erfolgte durch den Kriminaldauerdienst. Der Täter hatte unter anderem versucht, einen Automaten in der Gaststätte aufzuhebeln.

Ein Autofahrer und weitere Zeugen sollen sich melden
Zur genauen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Ein Pkw-Fahrer, welcher die Polizei auf die Fluchtrichtung aufmerksam gemacht hat, soll sich bitte bei der Polizei Krumbach, Telefon 08282/905111, melden. Dies gilt auch für Zeugen, welche Beobachtungen zu diesem Einbruchdiebstahl gemacht haben.

Anzeige