Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Einbrecher am Werk in Holzheim und Villenbach
Einbrecher Fenster
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Kreis Dillingen: Einbrecher am Werk in Holzheim und Villenbach

In Holzheim kam es zu einem Einbruch in das Kieswerk. In Villenbach hatte ein Einbrecher eine Schreinerei im Visier.

Einbruch in Kieswerk in Holzheim
Bargeld im unteren dreistelligen Bereich und Werkzeugmaschinen erbeuteten bisher unbekannte Einbrecher zwischen dem 30.09.2020, 17:10 Uhr und dem 01.10.2020, 06:25 Uhr, aus einem Kieswerk in der Dillinger Straße in Holzheim. Die Unbekannten hebelten eine Zugangstür zum Werk auf und gelangten in einen Büroraum. Dort nahmen sie eine Geldkassette an sich und stemmten einen Wandtresor aus der Verankerung. Nachdem sie eine weitere Tür aufgehebelt hatten, entwendeten die Unbekannten aus einem Lagerraum zwei neuwertige Winkelschleifer und eine ebenfalls fabrikneue Bohrmaschine, alle in blauer Gehäusefarbe vom Hersteller Bosch. Der Beuteschaden wurde auf etwa 800 Euro beziffert, die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. Die Polizeiinspektion Dillingen bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern machen können, sich unter der Telefonnummer 09071/56-0 zu melden.

Versuchter Einbruch in Schreinerei
Zwischen dem 30.09.2020, 20.00 Uhr und dem 01.10.2020, 06.20 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Täter in eine Schreinerei in der Dorfstraße im Villenbacher Ortsteil Hausen einzubrechen. Dabei beschädigte er eine versperrte Stahltür. Nachdem sein Unterfangen scheiterte, flüchtete der Einbrecher unerkannt. Er hinterließ einen Schaden von zirka 500 Euro. Die Polizeistation Wertingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08272/99510.

Anzeige