Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Lechhausen: Ersthelfer bei Unfall mit einer APE gesucht
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Lechhausen: Ersthelfer bei Unfall mit einer APE gesucht

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am 01.10.2020 in Lechhausen ereignet hatte, werden nun die Ersthelfer gesucht.
Am Mittwoch, gegen 20.35 Uhr, befuhr ein APE-Fahrer (Kleinkraftrad der Marke Piaggio) die Neuburger Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Einmündung Dr.-Schmelzing-Straße kam er dann aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte in einen am rechten Straßenrand geparkten Opel, wobei er einen Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro an dem Pkw verursachte. Seine APE wurde dabei komplett beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der 36-jährige Fahrer erlitt bei dem Aufprall eine Kopfplatzwunde und wurde von namentlich nicht bekannten Ersthelfern aus seinem Gefährt gezogen und erstversorgt. Beim Eintreffen der Polizeistreife waren diese Personen jedoch nicht mehr vor Ort.

Diese vorbildlich handelnden Ersthelfer – wie auch mögliche andere Unfallzeugen – werden nun gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter 0821/323-2310 zu melden.

Anzeige