Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kreis Günzburg: Mit Oldtimer VW T3 gegen Baum geprallt
Unfall Jettingen Goldbach VW T3 gegen Baum 03102020 13
Foto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: Mit Oldtimer VW T3 gegen Baum geprallt

Auf der Straße zwischen Jettingen und Goldbach kam es in den frühen Morgenstunden des heutigen 03.10.2020 zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Oldtimer Bulli.
Der 31-jährige Fahrer des VW Bus T3 war von Jettingen kommend in Fahrtrichtung Goldbach unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und mit der linken Front gegen einen Baum prallte. Der Unfall wurde gegen 02.21 Uhr mitgeteilt. Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrzeugführer wurde stark eingeklemmt und musste von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Jettingen befreit werden. Dazu zogen sie mit der Seilwinde eines Feuerwehrfahrzeuges den Unfallwagen etwas vom Baum weg.

Aufgrund des Alters des Fahrzeuges sind noch keine Airbags verbaut, die den Aufprall hätten dämpfen können. Der Rettungsdienst versorgte den lebensgefährlich Verletzten und brachten ihn in das Krankenhaus nach Günzburg. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Neben den rund 30 Kräften der Feuerwehr Jettingen waren drei Einsatzkräfte der Kreisbrandinspektion Günzburg an der Unfallstelle. Der Rettungsdienst rückte mit zwei Rettungswägen des BRK Jettingen und der JUH Kleinkötz, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK Günzburg an. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau war vor Ort. Ein Gutachter wurde an die Einsatzstelle bestellt.

Slider

Anzeige