Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Im Halteverbot angehalten: Radfahrer spuckt in Pkw
Radfahrer ohne Licht Dunkel
Symbolfoto: iKlicK - Pixabay

Im Halteverbot angehalten: Radfahrer spuckt in Pkw

Zur unangenehmen Selbstjustiz griff am gestrigen 02.10.2020 ein Fahrradfahrer in Mering, der nun nach der Hinzuziehung der Polizei weiteren Folgen entgegen sieht.
Am Freitagabend, um 21.35 Uhr, hielt eine Verkehrsteilnehmerin im eingeschrĂ€nkten Haltverbot an, um zu telefonieren. Ein vorbeifahrender Fahrradfahrer war ĂŒber diese Parksituation dermaßen erbost, sodass er in das geöffnete Fenster des parkenden Pkw spuckte. Es entwickelte sich eine verbale Streitigkeit, weshalb die Polizei hinzugezogen wurde. Bei der anschließenden Streitschlichtung konnte festgestellt werden, dass der Fahrradfahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Auf Grund einer Atemalkoholkonzentration von etwa 1,64 Promille wurde gegen den Fahrradfahrer ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Anzeige