Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Zwei Betrugsanrufe falscher Polizeibeamter
Telefon Telefonapparat
Symbolfoto: totojang1977 - Fotolia

Leipheim: Zwei Betrugsanrufe falscher Polizeibeamter

Am 05.10.2020, in der Zeit von 09.40 Uhr bis 10.00 Uhr, wurden zwei Telefonanschlüsse in Leipheim von Betrügern angerufen.

Gegen 09.40 Uhr erhielt ein 79-jähriger Mann einen Anruf. Der Anrufer nannte keinen Namen und meldete sich mit Polizei Günzburg. In der Nachbarschaft des Mannes sei ein älterer Mann überfallen worden. Die Täter wurden festgenommen und diese hatten eine Notiz mit dem Namen des 79-Jährigen dabei. Zudem fragte der Anrufer, ob der Mann jemals Osteuropäer beschäftigt hatte. Das Gespräch brach danach ab.

Gegen 10.00 Uhr erhielt dann ein 72-jähriger Mann einen Anruf. Der Anrufer meldete sich mit Kriminalpolizei und nannte auch keinen Namen. Der Mann durchschaute die Masche und gab an, dass er den Anrufer nicht verstehen würde. Anschließend beendete der Anrufer das Gespräch.

Beide Anrufe wurden mit unterdrückter Nummer getätigt und der männliche Anrufer sprach jeweils in akzentfreiem Deutsch. Ein Schaden entstand nicht.

Anzeige