Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Bundesstraße 16: Streifunfall bei Überholmanöver bei Mindelheim
Tacho Lenkrad
Symbolfoto: Pexels - Pixabay

Bundesstraße 16: Streifunfall bei Überholmanöver bei Mindelheim

Am Donnerstag, 08.10.2020, kam es auf der Bundesstraße 16 zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person bei Mindelheim, ausgelöst durch einen Fahranfänger.
Ein 18-jähriger Fahranfänger hatte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen. Der junge Mann befuhr mit seinem Pkw die B16 in Richtung Lauchdorf. Dabei scherte er nach links aus, um einen Pkw sowie einen Lkw vor ihm zu überholen. Beim Überholvorgang übersah er einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 33-jährigen Mann aus Kaufbeuren geführt wurde. Es kam zum Streifstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der 33-jährige Mann leicht verletzt. Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Für die Verkehrsunfallaufnahme und das Räumen der Straße musste die stark befahrene Bundesstraße für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden.

Anzeige