Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Pkw streift querenden Krankenfahrstuhl
Krankenrollstuhl
Symbolfoto: Kevin Phillips - Pixabay

Offingen: Pkw streift querenden Krankenfahrstuhl

Am frühen Nachmittag des gestrigen Freitag, den 09.10.2020, stießen im Norden von Offingen ein Pkw und ein Krankenfahrstuhl zusammen.
Ein 73-Jähriger überquerte mit seinem elektrischen Gefährt die Gundelfinger Straße auf Höhe des Fasanenweges, während von der Donau kommend ein 24-jähriger Fahrer eines PKW heranfuhr. Dieser bremste und wich aus als er den Krankenfahrstuhl auf seiner Spur erkannte, konnte einen leichten Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Die Sachschäden blieben mit etwa 2500 Euro eher gering, allerdings genügte der leichte Zusammenstoß, um den Rentner aus dem Fahrzeug zu stoßen. Er fiel zu Boden und knallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Er wurde mit mindestens mittelschweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus Günzburg gebracht.

Für die Unfallaufnahme, bei der ein Unfallanalyst der Dekra unterstützte, wurde die Einmündung für einige Stunden gesperrt.

Anzeige