Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Fehler beim Überholen bei Jettingen-Scheppach endet glimpflich
Außenspiegel Unfall
Symbolfoto: powell83 - Fotolia

Autobahn 8: Fehler beim Überholen bei Jettingen-Scheppach endet glimpflich

Zu einem Sachschaden kam es am 10.10.2020 auf der Autobahn 8, zwischen Zusmarshausen und Burgau.
Am frühen Samstagabend befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Pkw den mittleren Fahrstreifen der A8 in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau wollte er einen vor ihm fahrenden Pkw überholen und scherte hierbei auf den linken Fahrstreifen aus, wo er einen ebenfalls überholenden 44-jährigen Fahrzeugführer übersah. Dieser konnte trotz einer Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, wenngleich dieser lediglich zwischen den Außenspiegeln stattfand. Folglich blieben beide Fahrzeuge fahrbereit und es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1.900 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Anzeige