Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ehepaar bei Kollision in Nattenhausen schwer verletzt
Unfall Nattenhausen 12102020 3
Foto: Robert Weiss

Ehepaar bei Kollision in Nattenhausen schwer verletzt

Zwei Fahrzeuge waren am heutigen Montagnachmittag, den 12.10.2020, in Nattenhausen, auf der Kreuzung der Staatsstraße 2018 und der Kreisstraße GZ 13 kollidiert.
Ein 23-jähriger Fahrer eines Ford, der die Kreuzung von Deisenhausen kommend in Richtung Seifertshofen überqueren wollte, missachtete trotz „Stopp-Stelle“ die Vorfahrt einer Ford-Lenkerin, der aus Nattenhausen kommend in Richtung Breitenthal unterwegs war. Das Fahrzeug des Unfallverursachers erfasste den vorfahrtsberechtigten Pkw auf der Beifahrerseite, der sich daraufhin überschlug und auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand kam.

Im vorfahrtsberechtigten Pkw wurden sowohl die 68-jährige Fahrerin und ihr 74-jähriger Ehemann, der Beifahrer war, schwer verletzt. Von lebensbedrohlichen Verletzungen wird momentan nicht ausgegangen. Sie kamen zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 23-jährige Unfallverursacher im kleineren Ford blieb unverletzt.

Zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Nattenhausen im Einsatz. Der Sachschaden wird von der Polizeiinspektion Krumbach mit etwa 15.000 Euro angegeben.

Slider
Anzeige