Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Lechhausen: Wiederholt gefälschtes Rezept vorgelegt
Apotheke
Symbolfoto: 445693 - Pixabay

Lechhausen: Wiederholt gefälschtes Rezept vorgelegt

Am Montagnachmittag, den 12.10.2020, konnte in einer Apotheke in der Neuburger Straße in Lechhausen ein 21-Jähriger von der Polizei vorläufig festgenommen werden.
Der junge Mann legte ein offensichtlich gefälschtes Rezept für ein schmerzstillendes Betäubungsmittel vor. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte der in Augsburg wohnhafte Tatverdächtige bereits am Freitagabend, 09.10.2020, kurz vor Mitternacht versucht, das Rezept am Notschalter derselben Apotheke einzulösen. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung. (Symbolfoto)

Anzeige