Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Verletzte bei Unfall wegen aggressivem Autofahrer
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Verletzte bei Unfall wegen aggressivem Autofahrer

Am 13.10.2020, um 18.35 Uhr, kam es in der Silcherstraße in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
Eine 21-Jährige und eine 19-Jährige fuhren gemeinsam auf einem E-Scooter auf der Silcherstraße in Richtung Eckstraße. Zeitgleich wurden sie von einem dauerhupenden Pkw mit geringem Abstand überholt. Die 21-jährige E-Scooter-Führerin erschrak aufgrund des aggressiven und rücksichtslosen Verhaltens und stürzte mit ihrer Mitfahrerin zu Boden. Hierbei zog sich die Mitfahrerin eine Verletzung am rechten Knie zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht.

Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzten Frauen zu kümmern. Der bislang unbekannte Pkw-Fahrer wurde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Nötigung im Straßenverkehr und Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen des Unfalles sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige