Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Göggingen: Ladendieb landet in einer Justizvollzugsanstalt
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Göggingen: Ladendieb landet in einer Justizvollzugsanstalt

Waren im Wert von etwa 55 Euro hatte ein Mann am 13.10.2020 in einem Geschäft in Göggingen gestohlen. Dieser Ladendiebstahl hatte für ihr erhebliche Folgen.
Während der Anzeigenaufnahme nach einem Ladendiebstahl (Bekleidung im Wert von rund 55 Euro) am Dienstag, gegen 11.45 Uhr in einem Supermarkt in der Bergiusstraße stellten die Beamten fest, dass gegen einen der drei Tatverdächtigen, einen 33-jährigen Mann aus dem Raum Landsberg am Lech ein Haftbefehl vorlag. Während seine beiden Mittäter (eine 25-Jährige Frau aus Augsburg und ein 30-Jähriger aus Gersthofen) nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden, musste der 33-Jährige zur Verbüßung einer knapp einjährigen Haftstrafe den Weg in die Justizvollzugsanstalt antreten. Eine weitere Anzeige wegen Ladendiebstahls folgt.

Anzeige