Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfall beim spontanen Spurwechsel auf der B16 bei Günzburg
Feuerwehrfahrzeug seitlich Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall beim spontanen Spurwechsel auf der B16 bei Günzburg

Am 15.10.2020, gegen 12.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 16 bei Günzburg, Höhe der Autobahn 8, ein Verkehrsunfall.
Eine 57-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw auf der linken Spur der B 16 Richtung Süden. Die Frau bremste ihr Fahrzeug ab, da die Ampel an der Autobahnauffahrt auf Rot schaltete. Ein dahinter fahrender 41-jähriger Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden zog er mit seinem Lkw auf die rechte Spur und übersah hierbei einen auf dieser Spur fahrenden 37-jährigen Mann mit seinem Pkw. Der Lkw rammte den rechts neben ihm fahrenden Pkw. Hierdurch wurde der Pkw nach rechts von der Straße geschoben. Der Pkw kam im Grünstreifen zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An dem Lkw und dem Pkw des 41-jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 6.500 Euro. Der Pkw der an der Ampel stehenden Frau wurde nicht beschädigt. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr Deffingen, die Feuerwehr Denzingen und die Feuerwehr Günzburg im Einsatz.

Anzeige