Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburger beleidigt Ordnungsdienstmitarbeiter und Passanten
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Augsburger beleidigt Ordnungsdienstmitarbeiter und Passanten

Weil er am Königsplatz in Augsburg, im Bereich der Bahnsteige, Passanten angepöbelt haben soll, wurden drei Ordnungsdienstmitarbeiter auf einen 65-jährigen Augsburger aufmerksam.
Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigt sich nach Beleidigung einer Mitarbeiterin des Ordnungsdienstes auch gegenüber den verständigten Polizeibeamten äußerst unkooperativ und musste letztlich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Auch gegenüber den Beamten kam es zu zahlreichen Beleidigungen und verbalen Drohungen, weshalb gegen den 65-Jährigen nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet wurden.

Anzeige