Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Transporter fährt Radfahrer an und flüchtet – Zeugen gesucht
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Weißenhorn: Transporter fährt Radfahrer an und flüchtet – Zeugen gesucht

Bereits am 15.10.2020 war es in Weißenhorn zu einem Unfall gekommen, bei dem ein weißer Transporter einen Radfahrer anfuhr und im Anschluss flüchtete.
Am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, kam ein weißer Transporter mit Ladefläche aus der Richard-Wagner-Straße und fuhr entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr zur Ulmer Straße ein und bog anschließend in die Ulmer Straße ab. Beim Abbiegevorgang touchierte das Fahrzeug einen 35-jährigen Mann, welcher mit seinem Fahrrad die Ulmer Straße überquerte. Der Radfahrer kam zu Sturz und blieb kurz auf der Straße liegen. Hierbei wurde er leicht verletzt.

Autofahrer als Zeuge gesucht
Ein nachfolgender etwa 50-jähriger Pkw-Fahrer in einem grau-silbernen Pkw musste wegen dem Radfahrer, welcher noch mittig auf der Straße stand, ebenfalls kurz bremsen. Dieser Mann hat den vorangegangenen Unfall wohl nicht beobachten können und fuhr deshalb weiter. Er wird als Zeuge gesucht, welcher möglicherweise Angaben zu dem weißen Transporter machen kann.

Mögliche weitere Zeugen sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter der Telefonnummer 07309/96550 zu melden.

Anzeige