Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Kreis Lindau: Baukran stürzt um – Kranführer schwer verletzt
KRan ungekippt Ellhofen 19102020 5
Foto: Benjamin Liss

Kreis Lindau: Baukran stürzt um – Kranführer schwer verletzt

Am heutigen Montagmittag, den 19.10.2020, stürzte bei Bauarbeiten in Ellhofen ein Kran um und fiel dabei auf ein Hausdach.
Der Kranführer, welcher sich zur Unfallzeit im Führerhaus befand, wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde im Anschluss vom Rettungsdienst schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Am Hausdach und am Kran entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 200.000 Euro. Der Kran wurde durch eine Firma geborgen. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfallgeschehens hat die Polizeiinspektion Lindenberg aufgenommen und dauern noch an.

Es waren die Feuerwehren Weiler-Simmerberg, Röthenbach und Ellhofen vor Ort, sowie der Rettungsdienstfahrzeuge aus Lindenberg, die Helfer vor Ort aus Weiler, die Wasserwacht Weiler und ein Einsatzleiter Rettungsdienst.

Slider
Fotos: Benjamin Liss
Anzeige