Home » Blaulicht-News » News Ăśberregional » News Raum Lindau » Diebische Putzfrau bestiehlt Rentner
Putzfrau
Symbolfoto: pascalhelmer - Pixabay

Diebische Putzfrau bestiehlt Rentner

Am 17.10.2020 wurde ein Rentner in Lindau Opfer einer unbekannten diebischen Putzfrau. Die Polizei bittet um eventuelle Zeugenhinweise.
Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, sprach eine ca. 50-jährige, südländisch aussehende Person, einen 82-jährigen Rentner in der Nobelstraße vor seiner Garage an, ob er eine Putzfrau benötigen würde. Obwohl der Geschädigte dies verneinte drängte sich die unbekannte Frau in die Wohnung des Geschädigten und versuchte, sich zu entkleiden. Nachdem der Rentner dies nicht wollte, putzte sie trotzdem die Wohnung, immer wieder durch Telefonanrufe unterbrochen. Nachdem die Frau die Wohnung des Rentners verlassen hatte, stellte dieser im Nachhinein fest, dass Bargeld in Höhe von 450 Euro und eine Münzsammlung entwendet wurde.

Die Frau wurde wie folgt beschrieben:
ca. 170 cm groß, Korpulent, ca. 70 kg, ca. 50 Jahre alt, sprach aktzentfrei Deutsch, bekleidet mit einer dunklen bräunlichen Wolljacke, grauer Pulli, schwarze Hose, große graue Handtasche, blaue Sportschuhe mit weißer Sohle.

Zeugen, die eine solch beschriebene Frau am Samstagnachmittag im Bereich der Nobelstraße gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sie unter der Nummer 08382/9100 mit der Polizeiinspektion Lindau in Verbindung zu setzen.

Anzeige