Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Helfer beim Hausbau sägt sich Finger ab
Kreissäge
Symbolfoto: skatzenberger - Fotolia

Helfer beim Hausbau sägt sich Finger ab

Auf einer Baustelle, beim Bau eines Hauses in Rudelstetten, im Kreis Donau-Ries, kam es am 19.10.2020 zu einem Unfall mit einer Säge.
Am Montagvormittag half der 70-Jährige seinem Schwiegersohn in Rudelstetten beim Hausbau. Als er Dämmplatten an einer Tischkreissäge zuschnitt, gerieten tragischer Weise seine Finger gegen das laufende Sägeplatt. Der Mann trennte sich dabei einen Finger der rechten Hand ab und ein weiterer erlitt einen tiefen Einschnitt. Der Mann wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige