Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Unfall auf der B10 beim Fahrstreifenwechsel
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Neu-Ulm: Unfall auf der B10 beim Fahrstreifenwechsel

Bei einem Fahrstreifenwechsel auf der Bundesstraße 10 kam es am den 19.10.2020 in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall.
Am gestrigen Montag, um 09.05 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Bundesstraße 10 in Fahrtrichtung Ulm. Kurz nach der Anschlussstelle Neu-Ulm Mitte wechselte der 37-Jährige bei stockendem Verkehr vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah er den, von hinten auf dem linken Fahrstreifen herannahenden Pkw eines 36-Jährigen. Der 36-Jährige prallte in das Heck des Fahrzeugs des 37-Jährigen. Durch den Anprall stellte sich der Pkw des 37-Jährigen quer und kollidierte hierbei mit der Mittelschutzplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Anzeige