Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Beim Renovieren vom Dachboden gestürzt
Rettungshubschrauber im Flug
Symbolfoto: Mario Obeser

Beim Renovieren vom Dachboden gestürzt

Mit einem Rettungshubschrauber wurde nach einem Unfall bei Renovierungsarbeiten in Schiltberg, im Kreis Aichach-Friedberg, ein Mann in eine Klinik geflogen.
Am Mittwoch führte ein 34-jähriger Mann Renovierungsarbeiten im Dachboden seines Einfamilienhauses durch. Dabei übersah er die Treppenaussparung zum 1. Obergeschoss und stürzte alleinbeteiligt gegen 09.00 Uhr etwa 2,5 m in die Tiefe. Aufgrund der Verdachts auf eine Wirbelsäulenverletzung wurde der 34-Jährige zunächst über die Drehleiter der Feuerwehr Aichach gerettet und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg geflogen.

Anzeige